Logo - topocare Technologie für den Deichbau
  • Deichbau, Dammbau, Böschungssicherung, Straßenbau - topocare GmbH

    Pressespiegel 2015

2015

BBC World News, 3.11.15 - 10.01.2016 (GTAI-TV Spot)







Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29. Oktober 2015

Katastrophenschutz 4.0

Die topocare GmbH hat diese Chance genutzt. Das Unternehmen aus Gütersloh hat eine intelligente Maschine entwickelt, die im Deichbau und beim Hochwasserschutz zum Einsatz kommt. Enlosschläuche helfen dabei, Küstenabschnitte und Flussufer zu sichern, die vom Hochwasser bedroht sind.

 

 

Markt & Technik, Nr.26/2015

So richtig smart wird diese Art des Hochwasserschutzes aber erst durch eine Prozessmodellierung, die einzelne Arbeitsschritte und Akteure aufeinander abstimmt, um im Katas- trophenfall schnell und effizient reagieren zu können. 

 

 

Gütersloh 4.0

„„Gütersloh ist dafür der richtige Standort“, findet Simon Jegelka, der zusammen mit Roland Draier topocare aufbaut. Jegelka nennt gleich mehrere Gründe, mit deren hilfe topocare seine Idee auf die Straße [...]“  

 

 

Brandschutz, Juli 2015

"Wohlwissend, dass es beim Einsatz schwerer Maschinen und Geräte zu Problemen im aufgeweichten Untergrund kommen kann oder dass zu schützende Stellen für die Maschinenbefahrbarkeit nicht breit genug sind, hat die Firma zusätzlich eine Möglichkeit entwickelt, den Textilschkauch auch händisch zu verlegen. Das System "Topoplates" besteht aus mindestens vier Platten,[...]"

"Zusätzlich testet die Firma gerade ihre neuentwickelte Software "topopt",[...]"

 

 

Grüne Gründungen, 29.06.2015


Sandgefüllte Endlosschläuche für den Deichbau Am Anfang stand die Idee für ein völlig neues Produkt. Der sich abzeichnende Klimawandel war Anlass, mit einer einzigartigen Wickeltechnik Endlosschläuche für den Deichbau herzustellen. Damit begann die......

 

 

Carl Media, 17.06.2015

"Auf dem Gemeinschaftsstand vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), stellten sie hiermit die größte Gruppe an Ausstellern aus einer Region.[...] Dies stellt einen großen Erfolg für den Kreis Gütersloh dar und zeigt die Innovationkraft des Standorts, wie Geschäftsführer von topocare, Simon Jegelka, hervorhebt. Topocare ist für seine sandgefüllten Schläuche für den Einsatz im Hochwasserschutz bekannt."

 

 

Neue Westfälische, April 2015

Hannover Messe 2015

"Hannover[...], und junge Firmen wie topocare (Gütersloh)[...]"

 

 

MesseKompakt, April 2015

Leading-Edge Cluster it's OWL Offers New Solutions

"Examples of such are topocare, manufacturers of Dike construction machinery. [...]"

 

 

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.04.2015

Industrie 4.0 für den Mittelstand

"Maschinen die sich selbst organisieren, Haushaltsgeräte, die mitdenken, und automatisierte Produktionsprozesse, die den Menschen entlasten. Intelligente Technische Systeme machend as Leben leichter. Innovative Technologien sparen Ressourcen, zeichnen sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit aus und sorgen für Sicherheit und mehr Komfort. [...] Mit einer intelligenten Deichbaumaschine macht die Firma topocare von sich reden: [...]" 

 

 

 

Industrielle Revolution 4.0, April 2015

"Das hohe Geschäftspotenzial verdeutlichen innovative Unternehmensgründungen. Ein Beispiel: Das Gütersloher Unternehmen topocare hat eine intelligente Deichbaumaschine entwickelt. Mit einer einzigartigen Wickeltechnik lassen sich schnell und einfach Endlosschläuch für den Deichbau herstellen - direkt vor Ort an Flussufern und Küstenabschnitten. [...]"

 

 

SPS-MAGAZIN, April 2015

"Durch die Mitarbeit im Netzwerk it's OWL und die Technologieplattform können KMU das hohe Wertschöpfungspotenzial beim Einsatz von intelligenten Maschinen und Produktionsanlagen optimal für sich nutzen. So hat das neu gegründete Unternehmen topocare (Gütersloh) eine intelligente Deichbaumaschine entwickelt. [...]"

 

 

Westfalen-Blatt, April 2015

"Dazu gehört etwa Topocare aus Gütersloh. Das Unternehmen vor zweieinhalb Jahren gegründet, hat sich dem intelligenten Deichbau verschrieben: Eine Maschine verlegt mit Sand gefüllte Textilschläuche, dafür werden Sanddepot, Lkw und Radlader vernetzt. "Einsetzbar ist die Technik auch bei Hochwasser" sagt Geschäftsführer Simon Jegelka. Jegelka betont die Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut und der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW): Die Initiative (it's owl, intelligente technische Systems OWL) [...]"

 

 

VDI-Z Integrierte Production, 4/2015

"Wie können Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit dem Wandel in der Produktionstechnik Schritt halten? [...]"

 

 

Der Betriebsleiter, April 2015

"Das hohe Geschäftspotenzial der neuen Technologien verdeutlichen erfolgreiche Unternehmensgründungen: Beispiele dafür sind Topocare, Maschinenhersteller für den Deichbau, [...]"

 

 

Industrieauskunft, 09.03.2015

"Durch die aktive Mitarbeit im Netzwerk it's OWL und die Nutzung der Ergebnisse der Technologieplattform können KMU das hohe Wertschöpfungspotenzial beim Einsatz von intelligenten Maschinen und Produktionsanlagen optimal für sich nutzen. So hat das Unternehmen (Gütersloh) eine intelligente Deichbaumaschine entwickelt. [...]"

 

 

Scope Online, 04/2015

Spitzencluster it's OWL präsentiert Lösungen auf der Hannover Messe

Der Spitzencluster it's OWL präsentiert sich auf der Hannover Messe 2015 mit 37 Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf einem Gemeinschaftsstand ...

 

 

REGJO, 10.04.2015

"Das hohe Wertschöpfungspotenzial von intelligenten Maschinen und Produktionsanlagen verdeutlichen innnovative Unternehmensgründungen. Das Gütersloher Unternehmen topocare präsentiert in Hannover eine intelligente Deichbaumaschine. Mit einer weltweit einzigartigen Wickeltechnik lassen sich Endlosschläuche für den Deichbau herstellen – direkt vor Ort an Flussufern und Küstenabschnitten, die von Überflutung bedroht sind. Durch eine Prozessmodellierung konnten die einzelnen Arbeitsschritte und Akteure optimal aufeinander abgestimmt werden, um im Katastrophenfall schnell und effizient reagieren zu können."

 

 

 

 

Neue Westfälische, 09.04.2015

OWL-Firmen stark in Hannover

"Als Startup hätten wir ohne die Mitarbeit im Spitzencluster nie Zugang zu praxiserprobten neuen Technologien bekommen"

 

 

 

Westfalen heute, 09.04.2015

"Bei dem Branchentreff in Hannover stellen sich auch innovative Gründungen aus Westfalen vor. Dazu zählt das Gütersloher Unternehmen topocare mit einer "intelligenten Deichbaumaschine": Mit einer weltweit einzigartigen Wickeltechnik lassen sich vor Ort an Flussufern und von Überflutung bedrohten Küstenabschnitten Endlosschläuche für den Deichbau herstellen. Im Katastrophenfall könne schnell und effizient reagiert werden, berichtet das Unternehmen."

 

 

 

carl Online, 27.03.2015

topocare schließt Joint Venture mit Katar

"Das Startup Unternehmen topocare wird ein Joint Venture (JV) Unternehmen mit einem Mitglied der katarischen Monarchie aufbauen. Hierzu wurde am vergangenen Donnerstag, den 19.03.2015, ein Abkommen geschlossen. Das JV "topocare Qatar" wird sich zukünftig auf humanitäre Hochwasserschutzprojekte in der Region Mittlerer Osten und Afrika konzentrieren."

 

 

Gütersloh TV / MODUS CONSULT, März 2015

Filmbeitrag im Rahmen des MODUS CONSULT Startup - Preises von Gütersloh TV.

 

 

Magazin Carl, Ausgabe März 2015

"[...] Durch die Mitarbeit im Spitzencluster it's OWL hat topocare nun eine Simulationsumgebung geschaffen, um seinen topomover, aber auch andere Schutzmaßnahmen, optimal in den Hochwasserschutzprozess zu integrieren. Durch eine Prozessmodellierung konnten die einzelnen Arbeitsschritte und Akteure optimal aufeinander abgestimmt werden, um im Katastrophenfall schnell und effizient reagieren zu können. So können Zeiten, Kapazitäten und Kosten eines Einsatzes ermittelt werden und hiermit ideale Hochwasserschutzkonzepte aufgestellt werden.

Die Simulation geht soweit, dass sich konkrete Notfall- und Einsatzpläne für den örtlichen Katastrophenschutz ableiten lassen. Mit der Simulationssoftware, die zusammen mit der FHDW und dem Fraunhofer IPT entwickelt wurde, geht topocare einen neuen Schritt und wird in Zukunft auch Hochwasserschutz-Planung und Beratung anbieten."

 

 

It's OWL, Pressemitteilung, 03.02.2015

"Industrie 4.0 für den Mittelstand - Spitzencluster it's OWL bietet neue Lösungen auf der Hannover Messe

Berlin, 3. Februar 2015. Wie können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit dem Wandel in der Produktionstechnik Schritt halten? [...]

Mit einer weltweit einzigartigen Wickeltechnik lassen sich direkt vor Ort an den von Überflutung bedrohten Flussufern und Küstenabschnitten Endlosschläuche für den Deichbau herstellen. Durch eine Prozessmodellierung konnten die einzelnen Arbeitsschritte und Akteure optimal aufeinander abgestimmt werden, um im Katastrophenfall schnell und effizient reagieren zu können. Mittels Simulationen und einer Kommunikationsplattform der Akteure werden Real- und Simulationsdaten erfasst und können so angepasst werden, dass eine fortlaufende Optimierung des Gesamtsystems ermöglicht wird. [...]"

 

 

Competition, Ausgabe 10, Januar - März 2015

"Gerollte Superwurst: topotube

Das Gütersloher Unternehmen topocare wickelt mot einem egens dafür gebauten "topomover" snad-, kies-, oder erdgefüllte Endlosschläuche im Geotextilmantel. [...]"

topocare Onshore
topocare Offshore
topocare Geotextil